24. Mai 2010

Monzaguhru-Treffen 2010

Das war der Hammer, viele von Euch haben sich dem Motto „da muss ich hin“ angeschlossen. Bereits um 9:00 Uhr standen die ersten beim Totenonkel, um sich anzumelden, um so lange wie möglich zu bleiben. Von Minute zu Minute füllte sich der Platz schon in den Morgenstunden. Unserem Parkplatz-Achim stand der Schweiß auf der Stirn, wo er all diese Fahrzeuge parken lassen kann.

Dies allerdings war nicht Guhru’s Problem, wozu hat er denn „Untertanen“. Auch der Totenonkel war voller Tatendrang dabei und ließ keinen ungesehen auf den Platz. Dabei wurde er tatkräftig von der Chefsekretärin unterstützt. Monzaguhru-TV war natürlich auch die ganze Zeit anwesend, um alles auf Video festzuhalten.
Der Guhru selbst hatte einen stressfreien, erholsamen Tag, da ja das Team für ihn tätig war, im Hinblick auf seinen gesundheitlich angeschlagenen Zustand. Diese Zeit konnte er sinnvoll für viele persönliche Gespräche nutzen.

Selbst der Webmaster hat die Zeit gefunden, die Lorbeeren seines Engagements für monzaguhru.de zu ernten. Wo wären wir ohne ihn.

Bei so einem Erfolg kann man nur weitermachen, natürlich nur mit Unterstützung des Teams. 2011 findet das Monzaguhru-Treffen immerhin schon zum 10. Mal statt. Hierfür werden wir uns bestimmt noch was Geiles einfallen lassen.

Geplant ist im Herbst 2011 ein zweites Treffen, sofern das Team mitspielt.

An alle die da waren, ein herzliches Danke. Vor allem an mein Team, ohne dem das alles nicht möglich wäre.

Als nächstes wird dann im August wieder einen „Tag der offenen Tür“ auf der heiligen Tanke stattfinden, wozu ihr alle recht herzlich eingeladen seid, um Euch selbst ein Bild von Guhru’s Daheim zu machen.  Schaut demnächst einfach unter der Rubrik Termine nach.
Die Fotos und Videos vom Treffen 2010 kommen in Kürze.

Es grüßen

Der Monzaguhru und die Chefsekretärin

Eins wäre da noch: vergesst den Termin in Roermond nicht, der Herm wartet schon auf Euch.

25. April 2010

Wie die Zeit vergeht, in knapp drei Wochen ist es wieder soweit. Das einzigartige Monzaguhrutreffen 2010 steht an unter dem Motto „da will ich hin“. Also nichts wie los, putzt eure Autos und kommt zum Guhru. Das Team wird sich wieder alle Mühe geben, dem Ansturm gerecht zu werden. Wie in jedem Jahr wird aus Kostengründen ein Startgeld in Höhe von 6,00 € erhoben. Wem es nicht passt, der möge bitte zuhause bleiben oder/und einen Vorschlag machen, wie man ein Treffen günstiger organisieren kann. Wir sind für alles offen.

Techno-Classica „Familientreffen“ am „Alt-Opel-IG-Stand“. Der Guhru, der Herm, das Monzaluder, der Pepe, jede Menge Kaffee, was will man mehr. Also geht doch J.

Und natürlich auch schöne Autos. Vielleicht sehen wir im nächsten Jahr auch schon die ersten Ascona C mit H-Zulassung (irgendwie ein komischer Gedanke, aber 30 Jahre). Auf dem Freigelände gab es sogar einen Monza im Angebot. Auf dem Verkaufsschild stand 6.500,00 €. Ja wenn das mal kein Preis war. Aber ehrlich, wer ihn gesehen hat, hätte höchstens 2.800,00 – 3.500,00 € dafür geboten. Aber man weiß ja nie, vielleicht finden die älteren Herren doch einen Käufer, der die Summe aufbringen kann. Im Ganzen gesagt, die beste Techno-Classica seit Jahren. Vielleicht lag es ja auch ein bißchen an meiner netten Begleitung J. Was für eine Ehre, mit dem Guhru höchstpersönlich…

Dann wollen wir mal hoffen, dass das Wetter am 16.05. mitspielt und der Platz so richtig voll wird. Wir wollen ja nicht, dass Parkplatz-Achim Langeweile hat. Monzaguhru-TV wird natürlich alles wieder auf Video festhalten. Wir freuen uns auf euren Besuch, bis dahin.

Der Guhru mit Anhang und Gefolge

21. Februar 2010

So liebe Freunde. Und wieder haben wir einen besonderen Leckerbissen für Euch.

Ludolfs unplugged

Ungeschminkte Wahrheiten, Weisheiten und Sprüche von unseren Freunden, den Ludolfs. So wie sie sind. Wir haben einige Folgen für Euch vorbereitet, die wir in Abständen hier veröffentlichen werden.

Gruß
Euer Webmaster Peter

15. Februar 2010

Wann wird’s denn endlich Frühling? Viel vorgenommen für die kalte Jahreszeit, aber so kalt, neee! Dann lieber warten, bis sich mal wieder Plusgrade zeigen.

Auch ein schwerer Bandscheibenvorfall macht dem Guhru schwer zu schaffen. Auch ein Guhru kann mal schwächeln. Aber genug gestöhnt.

Wir haben beschlossen, demnächst uns auch verstärkt uns um den Senator B und Omega 3000 zu kümmern. Schließlich werden diese Modelle im Schnitt auch schon 22 Jahre alt und erhalten nun einen Platz auf www.monzaguhru.de.

Im Fotoalbum wird es zukünftig eine Kategorie für Fotos von Guhrus Scheunenfunden und anderen Ausgrabungen geben. Immerhin haben sich im Laufe der Zeit viele geile Fotos angesammelt, die wir euch nicht länger vorenthalten wollen. Seht selbst.

Das nächste Highlight ist die Techno Classica Ende März in Essen, wo der Monzaguhru natürlich hinfährt. Sollte jemand Lust haben mitzukommen, einfach melden.

Ansonsten ist es sehr ruhig auf der Heiligen Tanke. Für’s erste war es das mal wieder.

Einen Gruß vom Team, dem Guhru und der Chefsekretärin.

01. Januar 2010 (vom Webmaster)

Ein frohes neues Jahr wünsche ich allen Besuchern dieser Website.

Wie jedes Jahr haben wir eine Neujahrsansprache für Euch vorbereitet. Ihr findet die Ansprache in der Rubrik "Videos". In diesem Jahr ist es ein besonderer "Leckerbissen" und besteht aus 2 Teilen.

Viel Spaß beim anschauen.

Gruß Peter
 

Zu Besuch beim Guhru_neu

 Nachts beim Guhru

© Monzaguhru | Design by: LernVid.com